Auf dieser Seite erhalten Sie aktuelle Neuigkeiten und Informationen aus unserem Verein. Termine des Vereins finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass die Uhrzeiten der einzelnen Einträge wegen Zeitzoneneinstellungen von Google mitunter 9 Stunden zu früh dargestellt werden können.

Geänderte Tagesordnung zur Mitgliederversammlung am 25.01.2020

veröffentlicht um 13.01.2020, 04:58 von Anton Marx   [ aktualisiert: 13.01.2020, 04:58 ]

Liebe Mitglieder,

bitte beachten Sie die minimalen Änderungen an der Tagesordnung zur Mitgliederversammlung am 25.01.2020. Punkte 17 und 18 wurden vertauscht; die weiteren Änderungen sind fett & kursiv markiert:
  1. Begrüßung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung
  2. Beschlussfassung Tagesordnung
  3. Entgegennahme des Tätigkeitsberichts des Vorstandes
  4. Entgegennahme des Rechenschaftsberichts der Kassenführung
  5. Entgegennahme des Berichts der Revisionskommission und anschließende Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2019
  6. Beratung und Beschluss zur Neufassung der Satzung
  7. Beratung und Beschluss zur Änderung der Geschäftsordnung
  8. Bestätigung der Berufung eines Vorstandsmitglieds (Kassierer)
  9. Wahl neues Vorstandsmitglied (Fachberater, in Abhängigkeit von 6.)
  10. Turnusmäßige Wahl der zwei Revisoren und des Ersatzrevisors
  11. Beratung und Beschluss zur Einführung einer Schlichtungsordnung
  12. Wahl der Mitglieder der Schlichtungsstelle (in Abhängigkeit von 6./11.)
  13. Beratung und Beschluss zur Änderung der Kleingartenordnung
  14. Beratung zur Thematik Stromversorgungsanlage und ggf. Beschluss zur Sanierung und deren Finanzierung (ggf. Umlage und/oder extra Pflichtstunden)
  15. Beratung und Beschluss zu Umnutzungskonzepten Festwiese
  16. Beratung und Beschluss zur Änderung der Beitragsordnung inklusive Beratung und Beschluss zur Beauftragung einer Sicherheitsfirma
  17. Beratung und Beschluss zur Bevollmächtigung des Vorstandes zur Mitgründung eines Vereins
  18. Beschluss zum Jahresabschluss 2019 und Haushaltsplan 2020
  19. Informationen & Sonstiges
    1. Jahresterminplan
    2. Sonstiges
  20. Verabschiedung
Viele Grüße
Ihr Vorstand

Einladung zur Mitgliederversammlung am 25.01.2020

veröffentlicht um 22.12.2019, 13:39 von Anton Marx   [ aktualisiert: 27.12.2019, 14:14 ]

Liebe Mitglieder,

hiermit laden wir Sie herzlich zur Mitgliederversammlung des Kleingärtnervereins "Zur Sonne" e. V.

am 25. Januar 2020 um 9 Uhr

im Großen Lindensaal im
Rathaus der Stadt Markkleeberg, Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg

ein.

Tagesordnung
  1. Begrüßung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung
  2. Beschlussfassung Tagesordnung
  3. Entgegennahme des Tätigkeitsberichts des Vorstandes
  4. Entgegennahme des Rechenschaftsberichts der Kassenführung
  5. Entgegennahme des Berichts der Revisionskommission und anschließende Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2019
  6. Beratung und Beschluss zur Neufassung der Satzung
  7. Beratung und Beschluss zur Änderung der Geschäftsordnung
  8. Bestätigung der Berufung eines Vorstandsmitglieds (Kassierer)
  9. Wahl neues Vorstandsmitglied (Fachberater, in Abhängigkeit von 6.)
  10. Turnusmäßige Wahl der zwei Revisoren und des Ersatzrevisors
  11. Beratung und Beschluss zur Einführung einer Schlichtungsordnung
  12. Wahl der Mitglieder der Schlichtungsstelle (in Abhängigkeit von 6./11.)
  13. Beratung und Beschluss zur Änderung der Kleingartenordnung
  14. Beratung zur Thematik Stromversorgungsanlage und ggf. Beschluss zur Sanierung und deren Finanzierung (ggf. Umlage)
  15. Beratung und Beschluss zu Umnutzungskonzepten Festwiese
  16. Beratung und Beschluss zur Änderung der Beitragsordnung inklusive Beratung und Beschluss zur Beauftragung einer Sicherheitsfirma
  17. Beschluss zum Jahresabschluss 2019 und Haushaltsplan 2020
  18. Beratung und Beschluss zur Bevollmächtigung des Vorstandes zur Mitgründung eines Vereins
  19. Informationen & Sonstiges
    1. Jahresterminplan
    2. Sonstiges
  20. Verabschiedung
Sämtliche Beschlussvorlagen, Aushänge sowie Reinschriften der Satzung und Ordnungen können Mitglieder gern per E-Mail erhalten. Reinschriften der Satzung und Ordnungen erhalten Sie nach Rücksprache in gedruckter Form beim Vorstand.

Bitte beachten Sie, dass das Stimmrecht zur Mitgliederversammlung gemäß gültiger Satzung Punkt 6.2 übertragbar ist. Vollmachten müssen dem Vorstand spätestens eine Woche vor der Mitgliederversammlung (also am 17.01.2020!) schriftlich vorliegen.

gez.
Anton Marx & Andreas Elsner & Rico Knöbel & Tibor Güntzel

Polleröffnung wegen Veranstaltung im Kees'schen Park

veröffentlicht um 19.11.2019, 01:14 von Anton Marx   [ aktualisiert: 19.11.2019, 01:15 ]

Liebe Mitglieder,

vom 29.11.2019 ab 18 Uhr bis zum 01.12.2019 etwa 21 Uhr werden die Poller am Equipagenweg (Richtung Kirschallee) im Rahmen einer Veranstaltung im Kees'schen Park geöffnet, um die Zufahrt zum Park und Kinderhospiz zu ermöglichen. Bitte lassen Sie die Poller geöffnet und halten Sie den Equipagenweg jederzeit frei. Für diesen Zeitraum können aus vorgenanntem Grund keine Einfahrtsgenehmigungen erteilt werden.

Ihr Vorstand

Neue Wasserpreise ab 01.01.2020

veröffentlicht um 22.10.2019, 07:52 von Anton Marx   [ aktualisiert: 22.10.2019, 07:52 ]

Liebe Mitglieder,

ab dem 01.01.2020 berechnen die Wasserwerke Leipzig erhöhte Basis-, Bereitstellungs- und Verbrauchspreise. Nach heutigem Kenntnisstand ergeben sich folgende neue Preise:

Basispreis pro Jahr: 44,94 € (bislang 38,52 €)
Bereitstellungspreis pro Jahr: 721,08 € (bislang 653,68 €)
Verbrauchspreis: 1,9688 € / m³ (bislang 1,8511 € / m³)

Auf Basis dieser Werte ergibt sich ab 2020 ein voraussichtlicher "Grundpreis" (bestehend aus Basis- und Bereitstellungspreis) pro Garten von 4,28 € (bislang 3,85 €). Die neuen Preise werden bei Abrechnungen für Wasserverbräuche ab der Saison 2020 angewendet. Wir bitten um entsprechende Beachtung.

Ihr Vorstand

Zusätzlicher Arbeitseinsatz am 23.11.2019

veröffentlicht um 21.10.2019, 06:39 von Anton Marx   [ aktualisiert: 21.10.2019, 06:40 ]

Liebe Mitglieder,

am Samstag, den 23.11.2019, findet ein zusätzlicher Arbeitseinsatz statt.
Mitglieder, welche in 2019 noch Pflichtstunden ableisten müssen, melden sich bitte schriftlich oder per E-Mail bis spätestens zum 15.11.2019 zum Arbeitseinsatz an. Geben Sie dabei bitte an, ob eine oder zwei Personen teilnehmen werden. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung vom Vorstand, die Voraussetzung für die Teilnahme ist.

Vielen Dank!
Ihr Vorstand

Einladung zum gemeinsamen Saisonausklang

veröffentlicht um 13.10.2019, 12:05 von Anton Marx

Liebe Mitglieder,

am Samstag, den 26.10.2019, wollen wir mit einem gemeinsamen "Abgrillen" die Saison 2019 ausklingen lassen.
Dazu laden wir Sie, Ihre Familie, Freunde und Bekannte ganz herzlich ein! Los geht's ab ca. 14 Uhr beim Vereinsheim. Für preisgünstige Verpflegung ist gesorgt.
Wir würden uns über zahlreiches Erscheinen sehr freuen!

Vielen Dank!
Ihr Vorstand

Ablesung der Verbrauchswerte Strom/Wasser + Abstellen der Wasserversorgung

veröffentlicht um 07.09.2019, 11:59 von Anton Marx   [ aktualisiert: 07.09.2019, 12:01 ]

Liebe Gartenfreunde,

an den folgenden Tagen werden in der Zeit von 9:00 bis 12:00 Uhr die Stände Ihrer Strom- und Wasserzähler abgelesen:

Samstag, den 19.10.2019, sowie
Samstag, den 26.10.2019

Bitte gewähren Sie den Ablesern Zutritt zu Ihrem Garten und den Zählvorrichtungen. Die Berechtigung dazu ist in der Kleingartenordnung enthalten.
Die Namen der für die verschiedenen Gärten zuständigen Ableser entnehmen Sie bitte dem Aushang in den Schaukästen unserer Kleingartenanlage.

Beachten Sie weiterhin:
  • Kontrollieren Sie die in die Ableseliste aufgenommenen Werte für Ihren Garten direkt vor Ort. Es müssen die Zählernummer und alle Nachkommastellen des Zählerstandes erfasst werden. Achten Sie bitte auch auf die richtige Abgrenzung von Vorkomma- und Nachkommastellen. Unterschreiben Sie dann bitte auf der Liste.
  • Können die Ableser zu den genannten Terminen Ihre Zählerstände nicht aufnehmen, müssen Sie diese bis spätestens zum 04.11.2019 selbstständig nachmelden (am besten per E-Mail an ablesung@kgv-zur-sonne.de mit Foto!)
  • Bitte demontieren Sie Ihren Wasserzähler erst nach der Ablesung! Bereits demontierte Wasserzähler gelten als nicht gemeldetes Fehlen der Verplombung!
Die Wasserversorgung wird am 26.10.2019 abgestellt (bei einsetzendem Frost auch eher). Nach Ablesung sind die Wasseruhren zu demontieren und für den Winter frostfrei einzulagern.

Die Ableser werden gebeten, am 09.09.2019 zwischen 17.30 Uhr und 18.30 Uhr ins Vereinsheim zu kommen. Die kommende Ablesung soll besprochen werden. Außerdem liegen dann die Ableselisten zur Abholung bereit.

Vielen Dank!
Ihr Vorstand

Ausfall Vorstandssprechstunde

veröffentlicht um 27.08.2019, 04:02 von KGV Zur Sonne   [ aktualisiert: 27.08.2019, 04:02 ]

Liebe Mitglieder,

die Vorstandssprechstunde am 21.09.2019 muss leider aufgrund terminlicher Unvereinbarkeit entfallen. Nutzen Sie stattdessen bitte die Möglichkeit, uns eine E-Mail mit Ihrem Anliegen zu schreiben oder melden Sie sich telefonisch bei uns.

Ihr Vorstand

Kassierer gesucht

veröffentlicht um 27.08.2019, 01:48 von KGV Zur Sonne   [ aktualisiert: 27.08.2019, 01:48 ]

Liebe Mitglieder,

wir suchen ab dem 01.09.2019 eine/n neue/n Kassierer/in. Interessenten melden sich bitte bei uns.

Vielen Dank!
Ihr Vorstand

Unberechtigte Eingriffe in Versorgungsnetze Strom/Wasser

veröffentlicht um 27.08.2019, 01:20 von KGV Zur Sonne   [ aktualisiert: 27.08.2019, 01:20 ]

Liebe Mitglieder,

aus gegebenem Anlass möchten wir erneut darauf hinweisen, dass jegliche Eingriffe in die vereinseigenen Anlagen zur Strom- und Wasserversorgung nur durch Personen vorgenommen werden dürfen, welche vom Verein darmit beauftragt wurden. Dies betrifft auch vermeintlich einfache Eingriffe, wie z. B. das Auswechseln einer Sicherung im Verteilerkasten des Vereins!
Sollten Sie eine Notwendigkeit für einen Eingriff feststellen, halten Sie also bitte unbedingt VORHER Rücksprache mit dem Vorstand!

Jeglicher unbefugte Eingriff stellt einen Verstoß gegen die Kleingartenordnung und damit auch gegen den Unterpachtvertrag und die Satzung dar. Hieraus können je nach Schwere des Eingriffs unterschiedliche Konsequenzen bis hin zur Kündigung des Unterpachtvertrages resultieren. Im laufenden Jahr mussten wir bereits in zwei Fällen Geldbußen von bis zu 50,00 € als Vereinsstrafe verhängen.

Wir bitten um Beachtung!
Ihr Vorstand

1-10 of 145