Aktuelles‎ > ‎

Unberechtigte Eingriffe in Versorgungsnetze Strom/Wasser

veröffentlicht um 27.08.2019, 01:20 von KGV Zur Sonne   [ aktualisiert: 27.08.2019, 01:20 ]
Liebe Mitglieder,

aus gegebenem Anlass möchten wir erneut darauf hinweisen, dass jegliche Eingriffe in die vereinseigenen Anlagen zur Strom- und Wasserversorgung nur durch Personen vorgenommen werden dürfen, welche vom Verein darmit beauftragt wurden. Dies betrifft auch vermeintlich einfache Eingriffe, wie z. B. das Auswechseln einer Sicherung im Verteilerkasten des Vereins!
Sollten Sie eine Notwendigkeit für einen Eingriff feststellen, halten Sie also bitte unbedingt VORHER Rücksprache mit dem Vorstand!

Jeglicher unbefugte Eingriff stellt einen Verstoß gegen die Kleingartenordnung und damit auch gegen den Unterpachtvertrag und die Satzung dar. Hieraus können je nach Schwere des Eingriffs unterschiedliche Konsequenzen bis hin zur Kündigung des Unterpachtvertrages resultieren. Im laufenden Jahr mussten wir bereits in zwei Fällen Geldbußen von bis zu 50,00 € als Vereinsstrafe verhängen.

Wir bitten um Beachtung!
Ihr Vorstand